Poesie und Texte
Poesie und Texte

Überschrift

Heimat

 

Nein, ich sehnte mich nie

an einen bestimmten Ort.

Mein Weh kannte keinen Namen.

Ich war entwurzelt und glaubte,

es sei kein Problem für mich,

an einen anderen Ort zu gehen.

Ich glaubte,

ich könnte an jedem Ort der Welt

- keine - Wurzeln schlagen.

Also auch hier nicht.

 

Doch heute,

  • auch wenn ich es erst nicht begreifen will -

an diesem Gefühl meiner Sehnsucht,

das mich hier in der Fremde ergreift,

erkenne ich plötzlich

ganz unvermutet,

dass ich sie habe:

eine Heimat.

 

Aber hier ist sie nicht.

 

 

 

1996

 

2018 überarbeitet

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mechthild Seithe