autobiografische Texte

 

 

Die Löwin ist mein geheimes Wappentier:

sie ist stark, wachsam, schön und man muss mit ihr rechnen.

 

Überblick und Inhaltsangaben

 

Mein Leben ist Schreiben

 

 

Schon mit fünf Jahren, beschloss ich Dichterin zu werden.

Immer wieder gab es in ihrem Leben Phasen, wo sie viel und mit Inbrunst schrieb: Gedichte, Geschichten....

Aber diese Phasen hielte nie länger als ein, zwei Jahre.

Sie begann ihr ganz normales "bürgerliches" Leben, aber tief innen war und blieb sie eigentlich eine Dichterin. Das zerriss ihr Leben. Oft waren andere Sachen wichtiger: die Politik, das Kinder Aufziehen oder eine neue Beziehung. Aber immer wieder brach die Sehnsicht auf, wieder und endlich "richtig" zu schreiben und sich ein Anrecht auf den Zugang das Poesie-Gartens zu erwerben, wo alle Dichter spazieren gehen. Es ist Selma Lagerlöff, die ihr Mut macht, immer wieder anzufangen...

Eine unendliche Geschichte.... 

 

 

 

 

Zwei oder drei Sommer

 

Das Mädchen Hildegard wächst nach dem 2. Weltkrieg im Ruhrgebiet auf.

Als es ihr eines Tages endlich gelingt, doch die schwere Haustür aufzustemmen, fängt für sie das Leben erst richtig an.

Die Welt will erobert sein und gibt sich oft sehr spröde. Auch sind die anderen Kinder  nicht alle begeistert davon, dass da eine "Neue" mitspielen will. Aber Hildegard kämpft sich durch. An ihrer Seite wie eine großeFreundin, die sie nie im Stick lässt: ihre ältere Schwester Claudia. In den Straßen der noch vom Krieg zerstörten Ruhrgebietsstadt entdecken sie die ersten Autos, machen Erfahrungen mit Parkwärtern, mit unendlichen Spielabenteuern und den Freunden und Gemeinheiten der Jahreszeiten. Am Ende der erzählten Epoche ist aus dem unsicheren Noch-Kleinkind ein waches und neugierigs Mädchen geworden, das begierig auf den Schulanfang wartet. 

 

 

 

Schnauzi

 

Als sie sechs Jahre alt ist, darf sie sich einen neuen Teddy aussuchen.

Als er sie aus dem Regal des Warenhauses anblinzelt, ist es Liebe auf den ersten Blick.

Er wird ihr Gefährte, ihr Baby, ihr großer Beschützer, ihr treuester Freund und ihr Geliebter.

Nie wieder wird irgendwer ihr diesen Teddy wegnehmen, so wie es vorher mit dem Blauen geschah...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mechthild Seithe Impressum: Mechthild Seithe, Humberstrasse 5, 16515 Oranienburg, 0170 7826760