Kinderbücher

Jan schläft und Schwänzchen soll wachen

 

 

Die folgenden Kinder- bzw. Bilderbücher habe ich vor vielen Jahren für meine drei Kinder selbst geschrieben und illustriert.

 

Das kleine Bärenmädchen ist tagsüber oft alleine im Wald, wo die Höhle seiner Familie liegt. Es ist ihm langweilig und es sehnt sich danach eine Freundin zu finden. Also macht es sich im Wald auf die Suche. 

Sie lernt die Katze Mauz kennen. Aber Grusche hat sich eine Freundin netter vorgestellt. Hoffnungsvoll zieht sie weiter, trift einen Hund, einen Biber, ein Schäfchen, einen Hasen... aber immer wird nichts aus der Freundschaft. 

Die weise Grille, die vor der Höhle wohnt, schickt sie trotzdemn noch einmal los:

"Das ersteTier, dem du begegnest, das wird deine Freundin werden", verspricht sie dem Bärenkind. 

Grusche zieht also noch einmal los....

Der Frühling hat schon angefangen, und bald ist Ostern. Aber der alte Bär liegt immer noch in seiner Winterhöhle und schläft tief und fest. 

Der Osterhase wundert sich, dass sein Freund noch nicht aufgewacht ist. Mit  Kälbchen und Vogel zusammen versucht er alles, um den Bären zu wecken. Doch vergebens.

Aber da kommt ihm eine gute Idee...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mechthild Seithe Impressum: Mechthild Seithe, Humberstrasse 5, 16515 Oranienburg, 0170 7826760